Theater  / Theaterpädagogik

2019  -  „Mein Leben. Meine Liebe. Meine Ehre?“, Präventionstheater gegen Gewalt gegen Frauen und Homosexualität, Rolle: diverse (Regie: Tobias Gerstner, Terre des femmes, Mensch: Theater!) 

 

2018   -    „Mein Leben. Meine Liebe. Meine Ehre?“, Präventionstheater gegen Gewalt gegen Frauen und Homosexualität, Rolle: diverse (Regie: Tobias Gerstner, Terre des femmes, Mensch: Theater!) 

 

2017    -    „Frau Holle spielen“, Adaption nach den Gebrüdern Grimm, Rolle: Frau Holle, Junker Tod, Goldmarie, Pechmarie, Stiefmutter (Regie: Jürgen Flügge, Hoftheater Tromm)

 

2017  -  „Ein Geschenk der Götter“, szenische Lesung (Hoftheater Tromm) 

 

2017   -   „Fatima“ oder „Die Befreiung der Träume“ von Rafik Schami, theaterpädagogische Assistenz unter der Regie von Jürgen Flügge bei einer Stückentwicklung (Projekt „Sprachwandler“) mit jugendlichen Flüchtlingen der Dietrich-Bonhoeffer Schule Rimbach (Hoftheater Tromm)

 

2017   -   Eurodram Lesung, „Drama über Mirjana und die Menschen um sie herum“ von Ivor Martinic, Rolle: Violetta (Regie: Sandra Schüddekopf, Theaterhaus G7 Mannheim)

 

2017   -   Eurodram Lesung, „Sieben Köchinnen, vier Soldaten und drei Sophien“ von Simona Semenic, Rolle: Die Jähzornige (Regie: Aurélie Youlia, Theaterhaus G7 Mannheim)

 

2017   -   „Demut vor deinen Taten, Baby“ von Laura Naumann, Rolle: Lore (Regie: Andreas Krüger, Theater Felina Areal Mannheim)

 

2016  -  „Der Bus - Das Zeug einer Heiligen“ von Lukas Bärfuß, Rolle: Die Dicke, Herr Kramer, die Sektenangehörige (Regie: Thorsten Danner, Theater Felina Areal Mannheim)

 

2016  -  „Dalilas lange Nacht“ von Orhan Güner und Hürdem Riethmüller, Rolle: Dalila (Regie: Jürgen Flügge, Hoftheater Tromm)